Home

Reisezeit..

Mit Anstand kommt man weiter:-). Die Post legt ein Game vor, in welchem die Spielregeln im ÖV geübt werden können. Viel Spass!

Game für den PC   // Game für Tablets und Phone


 

 

Zum 1. August...

der Einbürgerungs-, resp. Ausbürgerungstest von watson: :-)


 

 

"Chrampfe & Chrömle 1914"

Die aktuelle Sommerserie im Magazin "Konsum" von SRF DRS 1 gibt einen interessanten Einblick in die Zeit vor und im Ersten Weltkrieg. "Chrampfe & Chrömle".

Ebenfalls empfehlenswert zum Thema die phoenix-Serie: Wussten Sie schon..?

Super Bildmaterial und erklärende Texte zum 1. Weltkrieg bei watson.

Und - Krieg kostet u.a. Geld: Hier die ultimatve Gute-Nacht-Geschichte von Laura de Weck über die ungerechte Verteilung des Geldes....

Und - hoffentlich kein weiterer noch grösserer Krieg in Sicht - aktuell der Ukrainekonflikt - Kalter Krieg à la mode: So arbeitet die russische Propaganda. Propaganda war in jedem Krieg ein wichtiges Tool!


 

 

Neues Lerntool der Post...

Mit card2brain bietet die Post ein Lernkartensystem an, das auch als App erhältlich ist; Lerninhalte lassen sich selber gestalten; es können jedoch auch sehr viele vorhandene Dateien angewendet werden. Bon succès!


 

 

Reiseerlebnisse - Haïti

Wer sich interessieriert, wie man auf dem Flughafen von Port-au-Prince empfangen wird, sehe sich dieses Video an; genauso ist es! Weniger interessant, dafür umso anstrengender und zeitraubender die Ausreise:-(

Im zweiten Teil gibts ein paar gute Aufnahmen der Strassenverhältnisse (was ich nicht geschafft habe zu dokumentieren..); gut gefilmt insgesamt, authentisch.

Musik: Kompa. Sprache: Kreolisch

Eine Kurzfassung (pdf) meines Reiseberichtes .

Nächster Punkt: Gründung eines Vereins zur längerfristigen Erhaltung der gratis Schule für Strassenkinder ESMONO in Montagne Noir

Zur Vorgeschichte (Erdbeben) und Geschichte O.Hegnauer/Schulgründung


Mit dem Palmsonntag beginnt die 50 tägige Osterzeit, die mit Pfingsten endet

Wir wünschen euch allen eine schöne, besinnliche und frohe Osterzeit!

Viele Inputs , Geschichten rund um Ostern  finden sich hier.

Im Emmencenter ist aktuell eine Osterhasenausstellung verschiedener Schulklassen aus der Region zu sehen. Die Kunstwerke können durch die Passanten bewertet werden und sind bis am 21. April ausgestellt.  Für euch sind die Kunstwerke fotografiert, schaut rein, es lohnt sich! :-)


 

 

Aprilscherze...

TV-Tipps

In den nächsten Tagen sind am TV ganz spannende Filme zu sehen!

Hier ein paar Inputs!


Allen ein gesundes und wunderschönes 2014!

Mit wunderbaren Aussichten jeglicher Art!


Wunder Schneeflocken

Wer sagt, es gäbe keinen richtigen Winter mehr?! :-)

Hast du dir eine Schneeflocke auch schon von nahe angesehen?

Folgende Linktipps geben dir Infos zum Phänomen Schnee:

--> Podcast Eispaläste im Wald, Karl Neuhaus in Schwarzsee und Video Schneekünstler von Sapporo, 228 Skulpturen im Wettbewerb

und Leben am Kältepol in Sibirien, Werchojansk und Oimjakon

Viel Spass!

Übrigens: T-Shirt und Ballerinas in der Sibirischen Kälte? GEFÄHRLICH! Gefahren, die die extreme Kälte mit sich bringt!


Advent, Advent.. ein Lichtlein brennt

Der 1. Advent läutet das neue Kirchenjahr ein und bereitet gleichzeitig auf Weihnachten vor. Was alles dahinter steckt, erfährst du auf diesen Seiten.  Eine schöne und besinnliche Vorweihanchtszeit!


ESMONO - Strassenkinderschule in Haïti

2010 besuchte uns Herr Hegnauer, der beim Erdbeben in Haïti sein Haus samt Hab und Gut verlor. Zwei Jahre später baut er mit seiner AHV und der Familie, bei der er Unterkunft gefunden hat, eine Schule für Strassenkinder in den Bergen oberhalb der Hauptstadt Haïtis auf.

Wir unterstützen ihn in seinen Bemühungen. Mehr Infos hier.

Aktuell wird über die Plattform 100-Days eine Sammlung für den Containertransport gemacht. Vielen Dank für jede Unterstützung.

!!!!! Am Donnerstag, 27. Juni ist O. Hegnauer zu Gast in der Sendung "Aeschbacher" um 22.20 Uhr auf SF 1!!!!!!


Grösster Adventskranz Europas in Lüneburg

.. Erlös fürs Projekt "Wellcome"; Infos und weitere Inputs "Advent ist im Dezember. Alles hat seine Zeit."

Weihnachten in Sicht :-)

Nach dem 1. Advent beginnt der Jahresendspurt - in jeder Hinsicht. Zeit für Musse ist ebenso angesagt. Im Schulhaus Ost prangt ein grosser Adventskalender, der einlädt, inne zu halten.

Weitere Inputs rund um die Advents- und Weihnachtstage findest du im Lesefutter.

Eine frohe und genussvolle Vorweihnachtszeit!


Geschenke in letzter Minute...

...die ultimativen Tipps


Mit 2x Weihnachten kann Überflüssiges Bedürftigen geschenkt werden: Aktion bis 6. Januar 2013


Warum schmilzt Eis...

.... wenn Salz gestreut wird?

Antwort gibt ein Podcast von Radio DRS 1 vom 2.1.09

Übrigens: Ab Temperaturen von minus 10 ° wirkt das normale Streusalz nicht mehr optimal. Es wird Magnesium- oder Kalziumchlorid oder ein Gemisch verwendet.--> Erklärt die schneeweissen Strassen :-)

Viel Spass:-)


Begegnungen

Was sich ergibt, wenn sich Leseratten aus Suhr mit der für sauberes Recherchieren bekannten Krimiautorin Petra Ivanov und Fachpersonen zu Backgroundthemen der vier ivanov'schen Jugendbücher treffen, liest sich hier im Lesefutter.

Podcast der einzelnen Beiträge der Sendung ist online!

 

Viel Spass! Es lohnt sich! Wir meinen, es ist ein super Produkt entstanden: Buchrezensionen und Interviews mit Fachpersonen zu Backgroundthemen der Krimis: Cyber Mobbing / Jugendverschuldung/Drogen / Zwangsheirat / Recycling


Nick Vujicic

Lesetipp:

Mein Leben ohne Limits - Eine spannende Autobiografie des arm- und beinlosen Motivationstrainers, der sich nicht behindern lässt! Mehr in Videos - im Lesefutter!


Bücher von Otto Hegnauer

Highlights der nächsten Wochen

Das Schulhaus Ost bewegt sich:-) - in folgenden Projekten:

Viel Spass!


Olympisches..

..dominiert derzeit die Medien.

Hinter vielem Bekannten gibts auch Verborgenes, zum Nachdenken Anregendes; der EvB-Newsletter gibt dazu ein paar Inputs.

Schönen Sommer!


Ab ins Museum!

Am 20. Mai ist internationaler Museumstag! 51 Museen erwarten euch im Aargau. Infos unter museums.ch.

Viel Spass!


Palmsonntag, Karwoche, Karfreitag und Ostern

Unter Bären - zwischen Nervenkitzel, Abenteuer und Teddybärgefühl..!

Am 5. April empfangen wir im Schulhaus Ost den Biologen und Bärenforscher David Bittner mit seiner Multimediashow "Unter Bären". Inputs, Link und allerlei zur Vorbereitung finden sich im Lesefutter.

Hier gehts direkt zum Online - Quiz - Wetbewerb

Viel Spass!

Und: Um uns  Mut "anzutrainieren", werden wir am Do, 22.3. eine Runde "surfen".


Veranstaltungstipp - CoLoRo

Move-it noch in Erinnerung?

Am 28.Oktober waren "unsere" Artisten CoLoRo im Aarauer Schachen zu sehen - mit der Show "Das Zelt".                              Die ganze multimediale Artistikshow von CoLoRo war am 24. November um 20.00 im Stadtsaal Zofingen zu sehen, am 16. 12. in Wohlen oder - weils so  schön war - nochmals am 2. März 2012 im Saalbau in Reinach, diesmal wieder mit Romano Carrara.  Aargauer Schulklassen profitieren vom Impulskredit.  In Reinach ist die Vorstellung zudem im Schulpool, was bedeutet, dass Klassen die Show zu einem Preis/SuS für 7.50 besuchen können (mit Impulskredit zusammen) Ein Must!!!

--> Artikel im Zofinger Tagblatt vom 26.11.11


Social Networks

..da ist einiges am Laufen und rasant im Umbruch..

Hier gibts mehr dazu.

 


Checkzeit...

..für Lehrstellen und Prüfungen...

Vorbereitungsmaterial findest du hier!

Viel Erfolg!


Adventskalender selber basteln..

.. und z.B. dabei gleichzeitig Leseförderung treiben oder kreativ tätig werden:-)

Hier gehts zum grossen Advents- und Weihnachtsportal des Lesefutters!

Tipp: Adventskalender mit Geschichten aus den Weltkriegen

News: Nicht überall sind Weihnachtslichter willkommen: Weihnachtslichter treiben Nordkorea zur Weissglut

Und nach der Päckliflut: Wohin mit dem Überfluss? Sachspenden und Aktion 2 x Weihnachten! Tipp: Texaid: Mit High-Tech Kleider sortieren (Espresso, 29.12.11)


Mittwoch, 15.6.2011- Totale Mondfinsternis

Klaren Himmel vorausgesetzt, kann man am Mittwoch, 15. Juni, nach 21.15 Uhr eine totale Mondfinsternis geniessen.

Am besten sieht man sie von einem Ort mit tiefem Südost-Horizont aus: Der Vollmond steigt bereits verfinstert über den Horizont;man muss ihn also <am Horizont suchen>! Alles geht von blossem Auge; ein Feldstecher kann aber nichts schaden.

Weitere Infos von Peter Grimm: AZ und MZ-Text // Bebilderter Text

Website Astronomie-Info Schweiz (Bildquelle)


Pfingsten

Vieles rund um Pfingsten kannst du hier nachlesen.

Viel Spass und schöne Pfingsttage :-)


Welttag gegen Kinderarbeit

Am Pfiingstsonntag ist Welttag gegen Kinderarbeit. Rund 215'000'000 Kinder  zwischen 5 und 17 Jahren weltweit schuften, mehr als die Hälfte davon - etwa 115 Millionen - verrichten schwere und gefährliche Arbeiten.


40-Gigapixel-Panoramabild

Das grösste Bild dieser Art zeigt eine Bibliothek in Prag.. beeindruckend!

Viel Spass beim Bestaunen (und Zoomen! :-) ) --> Direktlink zum Bild


Der Franzose im Aargau

Die Klosterspiele Wettingen haben für ihre dritte Produktion eine Komödie gewählt. "De Franzos im Aargau" versetzt uns in die Zeit der Besetzung der Schweiz durch die Truppen Napoleons. Spannend - und mehr als Theater, wie ein Besuch der Website zeigt!


Kaminski-Kids und Terre des Hommes..

.. machen ein gemeinsames Projekt.  Mehr dazu auf der Website Kids4Kids.


Alles rund um Ostern

Ja, was sind denn eigentlich die Oster- und Karfreitagstage? Welches sind ihre ursprüngliche Bedeutungen? Wir bringen Licht ins Dunkle.

Viel Spass auf unsrem österlichen Portal!

Schöne und erholsame Fest- und Ferientage!


..und er naht wieder.. der 1. April!

Allerlei Amüsantes, Ulkiges zu diesem speziellen Tag  findet ihr im Lesefutter.


Home- Ausstellung zum digitalen Zeitalter

Ob Digital Immigants oder Digital Natives -willkommen im digitalen Zeitalter!

.....mailen..doodlen..twittern..adden..googeln..gamen..sharen..posten.. diggen..bloggen...

Spannende Ausstellung im Stapferhaus Lenzburg - bis am 27. Nov. 2011.

Bericht von Karin Voser


sCOOLhouse

Alles zu unserem Arbeitstag mit dem Ziel Schulhausverschönerung findest du hier, v.a. viele, viele Fotos! Bebildert ebenfalls das Vorher, Nachher und die Vernissage.

Danke für allen Einsatz!


Liederfrühling..

Volkslieder nach und Lust und Laune, in gesungener, Text- und Mitsingfassung, dazu Hörbeiträge von SWR 2 und jede Menge Inputs - auch sprachlicher Art, das bietet das Benefizprojekt von Carus und SWR. Erholsame Kultur - und erst noch für einen guten Zweck! Hineinhören lohnt sich!

Viel Spass!


(Jeans-)Mode um jeden Preis?

Sandstrahler geben neuen Jeans den trendigen Vintage-Look. Sie zahlen dafür aber häufig mit ihrem Leben. Tausende von Textilarbeiterinnen und -arbeiter sind weltweit betroffen.

SF Beitrag 10 vor 10 vom 21.12.2010; was meinst du dazu?

Diskutier mit im Lesefutter-Forum!


Alles Gute im 2011!

Guten, gesunden und motivierenden Start ins neue Jahr!

Viel Energie, um allen Herausforderungen mutig gegenüber zu stehen und besten Erfolg wünschen wir euch von Herzen!

Heidis digitale Grussbotschaften unterstützen unsere Wünsche in poetischen Worten!

Und wenns mal nicht so geht wie gewünscht, macht es wie diese Enten :-)


Bald.. bald..

.....ist Weihnachten!

Viel Wissenswertes und spannend kreative Inputs rund um die Adventszeit und die Weihnachtstage findet ihr im Lesefutter!

Eine wunderschöne und friedvolle Zeit wünschen wir euch allen mit dem besten Flash Mob aller Zeiten :-)!

Und:

Gehören auf die Wunschliste zu Weihnachten: DVD Plastic Planet! Und DVD HOME . Für Menschen, denen die Umwelt und die Mitmenschen am Herzen liegen!

--> Unterrichtsmaterial zum Film



Aktuell:

1. Preis im Geschichtenwettbewerb der Pro Infirmis geht nach Suhr an die 3. Sek b

Am 9. Dezember 2010 konnte die Klasse die Siegerurkunde und 500.- Fr in Empfang nehmen.  Infos zur Siegergeschichte und weitere Infos im Lesefutter.

Artikel auf der Website Pro Infirmis


Preisübergabe durch Frau Bosshardt und Herrn Steggerda von Pro Infirmis AG

Tipps

3. Dezember: Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung


Gesund und fit durch den Winter: Präventions Tipps von DRS-Ratgeber, Podcast


Helvetas Prämierung: Mit kreativen Kurzfilmen gegen Wassermangel und Hunger


Wildtierkorridor Suret

Topaktuell - Themenwoche - Produktion einer Radiosendung zum grünsten Korridor des Kantons ..........

Ausstrahlung der produzierten Radiosendung: 4. Januar 2011, 18 Uhr in Sendung "Spotlight"


Einen guten Start..

... wünschen wir allen mit dieser eindrücklichen Präsentation (ppt, ca. 5 MB); mögen wir unsere Bedürfnisse, Sorgen und Ambitionen ins Licht von astronomischen Verhältnissen rücken.

Viel Spass und guten Erfolg!


Wir sind mittendrin!

 

Unser Jahresmotto ist Respekt & Anstand. Rund um diese grundlegenden Umgangsformen & Kulturtechniken bieten wir während des Schuljahres Lehrreiches, Interessantes, zum Nachdenken Anregendes und vieles mehr an. Lasst euch überraschen.

Wir beginnen im 1. Quartal mit Inputs rund um Sehbehinderung. Wir zählen auf eure Mitarbeit!



Und hier ein Linktipp zum Schulbeginn: Erich Kästner zum Schulanfang :-)


Freiämter Sagenweg

Am 28. August 2010 wird der neu errichtete Freiämter Sagenweg eingeweiht. Treffpunkt beim Wildtierpark Waltenschwil.

Infos Artikel und Artikel aus dem August-Schublatt 2010 S. 1 / S. 2


Wortzauber

Tipp SF Wissen myschool

Dossier Wortzauber: Dichten und Gedichte – Poetry Slam – Reim und Rhythmus 30:00 min


Spannendes rund um die WM

  • Join the Game - interaktives Lern- und Lese-Spiel (in Krimi-Abenteuer-Form) zur Fussball WM in Südafrika für Jugendliche in Europa - Globales Lernen mit Fussball & Abenteuergeschichten verknüpft; ganz tolles, umfassendes  Unterrichtsmaterial für alle Stufen mit dabei!

Weiteres Unterrichtsmaterial ist hier zu finden. Viel Spass!


Schweizer Wandertrophy & Wandernacht

Schöner udn naturnaher Gesundheitstipp im «Jahr des Wanderns»: die Top-12-Wanderungen der Schweiz: individuell oder anlässlich der Event-Serie «Schweizer Wandertrophy 2010»! Infos auf der Website.

Die Wandernacht 2010 findet in der Vollmondnacht vom Samstag, 26. auf Sonntag 27. Juni 2010 statt. Mit Wettbewerb! Viel Spass!


Radio-Tipp

Schnittwunden – Folgen des steigenden Fleischkonsums
rpd. Der Fleischkonsum steigt weltweit. Das wird immer mehr zum Problem, wie Peter Jaeggi in dieser breit recherchierten Dokumentarsendung zeigt. Laut der UNO verursacht die damit verbundene Viehhaltung einen schönen Teil der schädlichen Treibhausgase. Der Ressourcenverbrauch ist enorm. Ein Kilo Fleisch benötigt für seine Herstellung etwa zehn Mal mehr Land als die Produktion von einem Kilo pflanzlicher Nahrung. In Industrie- und Schwellenländern reicht das Land nicht mehr aus, um das Futter fürs Vieh herzustellen. Man weicht in Entwicklungsländer aus. Dort entstehen riesige Monokulturen. Auf Kosten der dortigen Kleinbauern, die ihr Land verlieren, und auf Kosten der Umwelt.
Donnerstag 10. Juni 2010, 20.03 - 21 Uhr, DRS1
Wiederholung am 11. JUni  15 - 16 Uhr auf DRS2



Claude Marthaler - Cyclonaut

Zum zweitenmal nach 2003 wird der Velo- Abenteurer Claude Marthaler am 5. Mai 2010 bei uns Halt machen und in der Schule, sowohl um 19.30 Uhr - öffentlich (Organisation Kulturkommission Suhrerchopf) -  in der Aula Suhr seine neue Multimediashow zu seiner 3jährigen Velotour durch Afrika und Asien vorführen.

An der Oberstufen werden wir seinen Live-Vortrag gebührend vorbereiten. Material dazu findet sich hier auf dem Lesefutter.

Wir hoffen auf viele motivierte Zuhörerinnen und Zuhörer, die sich diese einmalige Chance nicht entgehen lassen!


Haïti hautnah in Suhr

Weisheit eines Haïtikindes, das da gesagt haben soll: "Das Wunderschöne ist, dass es nun jeden Tag besser wird."

Wieviele wohlbegüterte Obermenschen könnten von so einem Trümmerkind lernen! (Zitat Otto Hegnauer)


Am 10. April 2010 war unser Referent Otto Hegnauer Gast in Frank Elstners Sendung „Menschen der Woche“; Podcast der Sendung und O. Hegnauers Eindruck rund um seinen Auftritt


Infos zu unserem wertvollen, sozial und allgemein bildenden sowie Generationen verbindenden Projekt rund um das Erdbeben in Haïti und die Person des Erdbebenopfers Otto Hegnauer im besonderen finden Sie hier im Lesefutter!


TV-TIPP Haïti:

Samstag, 27. März
3sat, 17.30 – 18.00
(VPS 17:29)
Haiti: Wo ist der Ausweg?
Dokumentarfilm von Barbara Sostaric

Haiti kämpft nicht erst seit dem Erdbeben ums Überleben. Mit bewundernswerter Hartnäckigkeit haben ihre Bewohner es bislang geschafft, ihr Leben zu bewältigen. Der Film gibt einen Einblick in das Leben vor dem Erdbeben.


Wissenswertes zur Karwoche und Ostern

Allgemeinbildende Infos rund um die wichtigsten Feiertage der abendländischen Kultur.

Frohe und schöne Ostertage!


1. April... macht, was er will...

Inputs zum komischsten Tag des Jahres..


Anglizismen

Die Bundeskanzlei hat auf das zunehmend weit verbreitete "DEnglisch" reagiert. Sie stellte eine Liste mit englischen Wörtern in unserem Sprachgebrauch sowie deren deutschsprachigen Alternativen zusammen.

Ziel: Zumindest im amtlichen Sprachgebrauch wieder vermehrt in der angestammten Sprache kommunizieren.

Was oft nicht ganz so einfach ist: Wie übersetzt man "Drive-in"? Antwort: "Autoschalter". Für E-Mail gibts die deutschsprachige Alternative "elektronische Post", französisch "courriel" , das vesrchmolzene Wort aus courrier électronique, ganz einfach.

"Spam" wird zu Deutsch "E-Mailmassen-Werbung", auf Franz nennt sich das   pourriel.

Weitere Beispiele gefällig? Glossar Bundeskanzlei


Dialektatlas - Grüezi ... :-)

"Grüezi", "Pfüeti", "Hoi" und "Guetä Tag" oder "Servus"?

So unterschiedlich Menschen sind, so unterschiedlich sind ihre Dialekte. Mit einem sprechenden Atlas macht Arge Alp die Unterschiede in den deutschen Dialekten im Alpenraum akustisch wahrnehmbar. Per Mausklick können 54 Versionen des gleichen Worts oder des gleichen Satzes im Internet abgerufen werden.

Interessant auch zum Testen des eigenen Wissens.:-)

 


Weder sehen noch hören?

Bernhard Russi versucht sich in einen taubblinden Menschen einzufühlen.

Stell dir vor, du könntest weder hören noch sehen. Unvorstellbar? Für viele Menschen ist diese doppelte Sinnesbehinderung Wirklichkeit. Sie sind taubblind. "Als Sportler und ehemaliger Skirennfahrer habe ich mein Leben lang mit Höchstleistungen zu tun gehabt. Aber so manche Bestzeit erscheint ganz schön blass, wenn man sie mit dem vergleicht, was viele Taubblinde in ihrem Alltag leisten." Bernhard Russi

Der Schweizerische Zentralverein für das Blindenwesen SZB startet in diesen tagen eine Aufklärungskampagne mit Unterstützung von Bernhard Russi, Emil Steinberger und Fiona Hefti.

Die Homepage des SZB informiert; auch über den Tag des Glaukoms am 12. März; nebst der umfassenden Infos lässt sich z.B. auch ein Online-Game zum Verkehr mit sehbehinderten Menschen spielen.

Homepage des SZB

Tipp: Interview mit Yves Kilchör, sehbehindertes Mulitalent